Kategorien
Medizin

STRAHLENTHERAPIE Fach- oder Oberarzt/-ärztin

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Fach- oder Oberarzt/-ärztin Strahlentherapie

Die Bamberger Strahlenklinik besteht seit 1989. Das Behandlungsspektrum umfasst die komplette Radioonkologie inklusive Radiochemotherapie. Die Ausstattung erfüllt den Stand von Wissenschaft und Technik und ein erfahrenes Team aus ca. 50 MitarbeiterInnen unterstützt Sie und Ihre KollegInnen bei der Therapie von Krebserkrankungen sowie gutartigen Erkrankungen.

Stellenbeschreibung

  • Sie arbeiten in der ambulanten und stationären Patientenversorgung (Erstgespräche, Patientenbetreuung während der Serien am Gerät, Brachytherapie).
  • Initiative und Verantwortung für den Aufbau der interstitiellen Brachytherapie ist gewünscht.
  • Sie vertreten das Fachgebiet in den Tumorkonferenzen und interdisziplinären Sprechstunden.
  • Sie unterstützen in der Weiterbildung der AssistenzärztInnen mit Ihrem Know-How.
  • Das Ziel, in eine Oberarztstelle zu wechseln haben Sie im Blick.

lhre Qualifikation

  • Sie arbeiten bereits als Oberarzt/-ärztin oder Facharzt/-ärztin für Strahlentherapie. Auch approbierte Ärzte, die eine Erstanstellung nach erfolgreich abgeschlossener Facharztprüfung suchen, sind willkommen
  • Sie besitzen die Fachkunde nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung
  • Ihre Ausbildung und/oder bisherige Tätigkeit befanden sich im universitären Umfeld
  • Fundierte Erfahrung in der Brachytherapie bringen Sie optimalerweise schon mit
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert
  • Die Betreuung der onkologischen Patienten macht Ihnen Freude
  • Ihre Beratung der Patienten ist empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit KollegInnen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie unterstützen den Führungsstil der „offenen Tür“
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit
  • Schon heute arbeiten Sie eigenständig oder suchen ein neues Umfeld, in dem Sie mehr Eigenverantwortung übernehmen dürfen
  • Ihre Deutschkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift

Arbeitsort: Bamberg
Arbeitszeit: Vollzeit / Teilzeit
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil:  Unser Mandant ist Teil eines modernen Maximalversorgers mit über 5000 Beschäftigten. Das Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an zwei Standorten betreibt 24 Kliniken und 18 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

ARBEITSMEDIZIN Facharzt-/ärztin Arbeitsmedizin oder mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Facharzt-/ärztin Arbeitsmedizin oder mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

Stellenbeschreibung

Das Zentrum für rehabilitative Medizin unseres Mandanten hat als 100% Tochter eines großen freigemeinnützigen Gesundheitsunternehmens nicht nur den betriebsmedizinischen Versorgungsauftrag für die Muttergesellschaft mit 5000 Beschäftigten, sondern fungiert auch als überbetrieblicher Dienstleister für kooperierende Kliniken und Kunden u.a. aus der Industrie und Verwaltung.

  • In Eigenverantwortung übernehmen Sie die komplette betriebsärztliche und arbeitsmedizinische Betreuung regionaler Unternehmen/Kliniken inhouse oder vor Ort beim Kunden
  • Sie leisten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umfassende Kundenberatung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie zur Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sie sind aktiv an der Konzeption und Umsetzung von Projekten beteiligt, die das Zentrum für Arbeitsmedizin bspw. in der Digitalisierung, Rehabilitation oder aktiven Gesundheitsförderung weiter voranbringen

Anforderungsprofil

  • Sie sind Arbeits-/Betriebsmediziner oder Facharzt für Allgemeinmedizin, Rehabilitationsmediziner, Internist oder Orthopäde mit Zusatzqualifikation Betriebsmedizin. Auch AssistenzärztInnen sind willkommen.
  • Optimalerweise, aber nicht zwingend bringen Sie eine Weiterbildungsermächtigung mit
  • Sind Sie bereits niedergelassener Arzt besteht die Möglichkeit Ihren KV Sitz zu übernehmen  
  • Sie arbeiten gut strukturiert und bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein mit
  • Ihre Beratungskompetenz und qualitätsorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie engagieren sich gerne in interdisziplinären Projekten und schätzen die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Ihre Kommunikation ist wertschätzend

Arbeitsort: Bamberg/Oberfranken/Unterfranken
Arbeitszeit: Vollzeit. Auch Teilzeit ab 10 h/ Woche oder 1 Tag / Woche ist möglich
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Als Zentrum für rehabilitative Medizin, Therapie und Prävention und Arbeitsmedizin ist unser Mandant in einem modernen Maximalversorger integriert, der neben einem Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege betreibt. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

PATHOLOGIE – Facharzt/-ärztin in Leitungsfunktion

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

PATHOLOGIE – Facharzt/-ärztin in Leitungsfunktion

Stellenbeschreibung

Die Position ist am Institut für Pathologie, Neuropathologie, Zytologie und molekulare Diagnostik in einem MVZ unseres Kunden angesiedelt.

Denkbar ist eine Aufteilung der Verantwortlichkeiten in einem Kollegialsystem.

Versorgt werden hier neben dem Klinikum, mit seinem Universitäts-ähnlichen Spektrum des Einganges, vor allem auch zahlreiche externe und überregionale Einsender mit diagnostischem Schwerpunkt auf den Gebieten Gastroenterologie, Hämatopathologie, Dermatohistologie und Urologie. Es werden alle histologischen, immunhistochemischen und zytologischen Untersuchungen, einschließlich intraoperativer Schnellschnitt-Diagnostik und Obduktion, durchgeführt. Im Bereich Molekularpathologie wird die Diagnostik für die wichtigsten genetischen Veränderungen der zielgerichteten Therapie geleistet.

  • Das MVZ für Pathologie ist Kernkooperationspartner des zertifizierten Onkologischen Zentrums und der dazugehörenden Organzentren. Sie nehmen hier an interdisziplinären Tumorkonferenzen teil
  • Sie sind mitverantwortlich für das Qualitätsmanagement
  • Sie sind außerdem mitverantwortlich für die angestrebte Zertifizierung/Akkreditierung und die Ausbildung der Assistenten/-innen

lhre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt für Pathologie und bringen optimalerweise die Reife oder bereits vorliegende KV Prüfung in gynäkologischer Zytologie mit
  • Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung in der Pathologie
  • Ihre Expertise in der morphologischen Diagnostik für das gesamte Spektrum der Pathologie und Zytologie ist sehr gut
  • Spezielle Kenntnisse in der Hämato-, Gynäko- und/oder Lungenpathologie bringen Sie mit
  • Erfahrungen mit digitaler Pathologie sind hervorragend, aber nicht zwingend erforderlich
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit

Arbeitsort: Bamberg
Arbeitzeit: Vollzeit / Teilzeit
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

LABORATORIUMSMEDIZIN Facharzt/-ärztin für Laboratoriumsmedizin od. Transfusionsmedizin in Leitungsfunktion

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Stellvertretende Laborleitung – Facharzt/-ärztin für Laboratoriumsmedizin od. Transfusionsmedizin

Sollten Sie kein Interesse an einer Führungsposition haben, lassen Sie uns bitte trotzdem ins Gespräch kommen, da wir zudem auch eine Facharztposition in der Laboratoriums- resp. Transfusionsmedizin besetzen und auch Interesse an Weiterbildungsassistent:innen haben. Nähere Einzelheiten erfahren Sie gerne in einem Gespräch.

Stellenbeschreibung

  • Neben Ihrer medizinisch-fachlichen Tätigkeit wirken Sie bei der fortwährenden Optimierung der Organisationsprozesse im Labor mit
  • Sie unterstützen in der ärztlichen Laborleitung und fachlichen Führung des derzeit 27köpfigen Teams
  • Nach gemeinsamer Abstimmung ist eine Teilbereichsleitung im Kollegialsystem möglich
  • Abhängig von Ihrem Schwerpunkt stehen Sie als Hauptverantwortlicher ausgewählten Fachbereichen voran (z.B. Klinische Chemie oder Spezialanalytik)
  • Im Rahmen bestehender Kooperationen arbeiten Sie stunden- bzw. tageweise auch an anderen Laborstandorten in der Region. Perspektivisch wechseln Sie für größere Außenstandorte auch hier in die Leitungsfunktion.
  • Sie pflegen eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Abteilungen im Haus sowie anderen Kliniken

 

Ihre Qualifikation

  • Sie sind ein berufserfahrener Facharzt für Laboratoriumsmedizin
  • Optimalerweise haben Sie eine zusätzliche Facharztanerkennung (z.B. in Transfusionsmedizin, Mikrobiologie, Hygiene oder Virologie und Infektionsepidemiologie). Alternativ haben Sie eine Zusatzbezeichnung erworben (z.B. für Bluttransfusionswesen, Hämostaseologie)
  • Sie bringen idealerweise mehrere Jahre Führungserfahrung in einem klinischen Labor mit
  • Sie erfüllen alle Voraussetzungen für die Übernahme eines Kassensitzes
  • Ihre laborspezifischen EDV-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Qualitätsmanagement sind fundiert
  • Sie denken unternehmerisch und berücksichtigen in Ihrer Funktion stets auch betriebswirtschaftliche Aspekte
  • Ihre Entscheidungsstärke, Sozial- und Führungskompetenz sowie Ihr Organisationstalent und Qualitätsbewusstsein zeichnet Sie aus
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation mit und verstehen es in Ihrer Führungsrolle auch, das Team zu motivieren und den Teamgeist zu stärken  

Arbeitsort: Oberfranken
Arbeitszeit: Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort bzw. in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist ein Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin und Tochterunternehmen eines modernen Maximalversorgers, der mit 5000 Mitarbeiterenden neben einem Schwerpunktkrankenhaus (über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken), auch 17 medizinische Versorgungszentren sowie Einrichtungen der Altenpflege betreibt. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Das Institut versorgt die Kliniken unseres Mandanten 24 Stunden täglich mit Analytik und Blutprodukten und gliedert sich in 3 Abteilungen:

    · Immunhämatologie mit Blutdepot

    · Klinische Chemie mit Immunologie, Hämatologie und Hämostaseologie

    · Mikrobiologie und Infektiologie

Zum Leistungsspektrum zählen u.a. Durchflusszytometrie, Tuberkulosediagnostik und Molekularbiologie. Zusätzlich trägt das Labor die Verantwortlichkeit für die patientennahe Sofortdiagnostik (POCT). Neben der zeitnahen Analytik leistet das Institut fachliche Unterstützung bei medizinischen und diagnostischen Fragestellungen. Besonderer Wert wird auf die Beratung in den Bereichen Transfusionsmedizin und Infektiologie gelegt.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer sehr attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Sollte die Position nicht zu Ihren Vorstellungen passen, lassen Sie uns doch trotzdem ins Gespräch kommen, um Ihre Situation zu besprechen und gemeinsam andere Ansatzpunkte finden, bei denen wir Sie in der Umsetzung Ihrer Karriereplanung unterstützen können.

Kategorien
Medizin

PSYCHIATRIE stellv. Oberarzt/-ärztin für Psychiatrie & Psychotherapie in Tagesklinik & Ambulanz

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Stellv. Oberarzt/-ärztin für Psychiatrie & Psychotherapie in Tagesklinik & Ambulanz

Stellenbeschreibung

Die Position ist in der psychiatrischen Tagesklinik unseres Mandanten angesiedelt. Die psychiatrische Tagesklinik stellt eine qualitativ hochwertige Versorgung von Patient:innen mit psychischen Erkrankungen sicher. Sie ist mit der teilstationären Versorgung mit 30 Behandlungsplätzen im Krankenhausplan des Freistaates Bayern aufgenommen und erfüllt als Fachkrankenhaus einen medizinischen Versorgungsauftrag für die Region. An die Tagesklinik ist die psychiatrische Institutsambulanz angegliedert. Jährlich werden ca. 150 Patienten teilstationär und etwa 400 ambulant behandelt.

Stellenbeschreibung

  • Sie stellen die ärztliche, psychiatrische und psychotherapeutische ambulante Versorgung von schwer und chronisch psychisch kranken Menschen im Rahmen des Auftrags der psychiatrischen Institutsambulanzen sicher
  • Sie führen psychiatrische Diagnostik durch
  • Sie erstellen Befundberichte in Kooperation mit ärztlichen Behandlern, Psychologen, Sozialdiensten, aufsuchender Pflege und Ergotherapeuten
  • Sie nehmen aktiv an Teamkonferenzen und Netzwerktreffen teil
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten mit
  • Sie sind in die Weiterbildungsangebote der psychiatrischen Klinik eingebunden und profitieren auch von den optimalen Bedingungen aller Weiterbildungsangebote

Ihre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.  Alternativ befinden Sie sich in der Weiterbildung und werden optimalerweise in den kommenden 12 Monaten Ihre Facharztprüfung absolvieren
  • Sie verfügen idealerweise über Vorerfahrung in der ambulanten Behandlung von schwer und chronisch psychisch kranken Menschen, gerne im Rahmen einer Tätigkeit in einer psychiatrischen Institutsambulanz
  • Sie haben gute Kenntnisse im Bereich Krisenintervention, Entspannungsverfahren, Psychotherapie
  • Sie bringen bereits klinische Erfahrung mit
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit

Arbeitsort: Forchheim
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit
Eintrittsdatum: in Abhängigkeit von Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil:

Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

PRM Facharzt/-ärztin für physikalische und rehabilitative Medizin

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Facharzt/-ärztin für physikalische und rehabilitative Medizin

Stellenbeschreibung

  • Sie besetzen einen 3/4 KV-Sitz (21 Stunden) im MVZ
  • Darüber können Sie bei Wunsch nach einer Vollzeittätigkeit und nach individueller Absprache im Therapie- & Rehabilitationszentrum, im Akutklinikbereich und/oder im arbeitsmedizinischen Zentrum zur Betreuung von Firmen tätig werden.
  • Die Aufteilung der Arbeitszeit im MVZ und den anderen Klinikbereichen kann auf Wunsch selbstverständlich auch modifiziert werden

Anforderungsprofil

  • Sie sind Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin
  • Erfahrungen im KV-Bereich sind erwünscht
  • Sie bringen ein hohes Maß an Motivation für und Freude an Patientenbetreuung mit
  • Sie arbeiten gut strukturiert und bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein mit
  • Ihre Beratungskompetenz und qualitäts- und patientenorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie engagieren sich gerne in interdisziplinären Projekten und schätzen die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Ihre Kommunikation ist wertschätzend

Arbeitsort: Oberfranken
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Das sektorenübergreifenden Therapie- & Rehabilitationszentrum unseres Mandanten ist die 100% Tochter eines großen freigemeinnützigen Gesundheitsunternehmens und verfügt über 140 ambulante Reha-Plätzen (Kardiologie, Orthopädie, Neurologie, Geriatrie) und 100 stationäre Rehabilitationsbetten (Neurologie, Geriatrie). Mehrere Heilmittelpraxen für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie sowie ein arbeitsmedizinisches Zentrum zur Betreuung von Firmen und Kliniken sind angegliedert.

Der moderne Maximalversorger, in dem unser Mandant integriert ist, beschäftigt 5000 Mitarbeiter und betreibt neben einem Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz bei einem freigemeinnützigen Träger mit einer übertariflichen Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

PSYCHIATRIE Facharzt/-ärztin und Weiterbildungsassistent/-in für Psychiatrie & Psychotherapie

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Facharzt/-ärztin und Weiterbildungsassistent/-in für Psychiatrie & Psychotherapie

Stellenbeschreibung

  • Sie arbeiten in einem multidisziplinären Team und stellen die ärztliche, psychiatrische und psychotherapeutische ambulante Versorgung von schwer und chronisch psychisch kranken Menschen im Rahmen des Auftrags der psychiatrischen Institutsambulanzen sicher
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten mit
  • Sie nehmen aktiv an Teamkonferenzen, Netzwerktreffen und Fachkongressen teil
  • Sie sind in die umfassenden Aus- und Weiterbildungsangebote und Forschungsmöglichkeiten der überregional renommierten Fachklinik mit 240 stationären Betten, tagesklinischen Angeboten und 3 Institutsambulanzen eingebunden und profitieren auch von den optimalen Bedingungen aller Weiterbildungsangebote

Ihre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Alternativ befinden Sie sich in der Weiterbildung und werden optimalerweise in den kommenden 12 Monaten Ihre Facharztprüfung absolvieren
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich moderner Psychopharmakotherapie, Krisenintervention und Psychotherapie
  • Idealerweise bringen Sie bereits eine Vorerfahrung in der ambulanten Behandlung von psychisch kranken Menschen mit
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit
  • Vielleicht sprechen Sie – außer Englisch – eine weitere Fremdsprache

Eintrittsdatum: in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar
Arbeitsort: Bamberg

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

SUCHTMEDIZIN Facharzt/-ärztin Allgemeinmedizin oder Psychiater/-in mit Zusatzbezeichnung suchtmedizinische Grundversorgung

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

DAS PROJEKT IST ABGESCHLOSSEN

Facharzt/*in Allgemeinmedizin oder Psychiater/*in mit Zusatzbezeichnung suchtmedizinische Grundversorgung

Die Position ist in einem MVZ unseres Mandanten angesiedelt. Sie sind maximal selbständig in Ihrer Praxistätigkeit und genießen – anders als selbständig niedergelassene Ärzte – optimalem Support (u.a. in der Abrechnung oder bei Investitionen) sowie alle Vorteile einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft und den Tochterunternehmen.

Stellenbeschreibung

  • Sie beraten und begleiten suchtmittelabhängige Klientinnen und Klienten und deren Angehörige
  • Sie sind in vielen Fällen die erste Ansprechperson für alle Fragen rund um das Thema Sucht
  • Ihre Beratung und Hilfe beziehen sich auf sämtliche Probleme im Umgang mit Alkohol, illegalen Drogen und allen anderen Formen suchtartigen Verhaltens

Anforderungsprofil:

  • Sie weisen ein abgeschlossenes Studium als Facharzt für Allgemeinmedizin oder als Psychiater mit Zusatzbezeichnung suchtmedizinische Grundversorgung vor
  • Sie haben bereits Berufserfahrung vorzugsweise in der Suchtmedizin und Substitution gesammelt
  • Sie bringen methodische Kompetenz für Einzel- und Gruppenberatung mit
  • Sie bringen die Bereitschaft zu Hausbesuchen mit
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit

Arbeitsort: Bamberg
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar
Arbeitszeit: Vollzeit, 30h/Woche, Teilzeit nach Absprache

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

DERMATOLOGIE Facharzt/-ärztin für MVZ Dermatologie

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanz m/w/d:

Facharzt/-ärztin für MVZ Dermatologie

Stellenbeschreibung

  • Sie betreuen die klassische, klinische Dermatologie
  • Ihnen obliegt die eigenverantwortliche Führung einer modernen Praxis und einem kompetenten Team mit vielen Freiräumen
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Kontext der Ambulanzstruktur
  • Sie arbeiten zusammen mit zwei weiteren Fachärzten im Planstellenberiech des ärztlichen Dienstes

Ihre Qualifikation

  • Sie sind erfahrener Facharzt für Dermatologie optimalerweise mit operativem Spektrum
  • Eine Abrechnungsgenehmigung bringen Sie mit
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Empathie
  • Sie zeigen Eigeninitiative, besitzen Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen, sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Arbeitsort: Oberfranken
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit möglich, keine Schichten, keine Feiertagsarbeit, keine Nachtschichten
Eintrittsdatum: in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Unser Mandant betreibt unter anderem zwei Praxen für Dermatologie mit kassenärztlichem Versorgungsauftrag. Im Rahmen der Verbesserung der Versorgung der Patienten der Region wurde auch die Möglichkeit geschaffen, 10 dermatologische Belegbetten in der Muttergesellschaft zu betreiben.

Was erwartet Sie? Sie sind maximal selbständig in Ihrer Praxistätigkeit und genießen – anders als selbständig niedergelassene Ärzte – optimalem Support (u.a. in der Abrechnung oder bei Investitionen) sowie alle Vorteile einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft und den Tochterunternehmen.

Sie profitieren von modernsten Arbeitsbedingungen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

MEDIZINER*INNEN Fach-, Ober- und Chefärzte/-innen

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Vakanzen m/w/d:

Fach-, Ober- und Chefärzte/-innen

Für unsere Kunden aus dem Gesundheitswesen suchen wir laufend Mediziner*innen aus den unterschiedlichsten Fach- und Funktionsbereichen. Die nachstehende Auflistung ist nicht vollständig. Sollten Sie Ihr Fachgebiet hier nicht wiederfinden oder sich noch in der Weiterbildung befinden bzw. eine Weiterbildung anstreben, kontaktieren Sie uns bitte dennoch.

Fachärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Arbeitsmedizin
  • Allgemeinmedizin, Rehabilitationsmedizin, Innere Medizin Orthopäde mit Zusatzqualifikation Betriebsmedizin.
  • Anästhesiologie und Arzt in Weiterbildung
  • Leitung Niedrigkomplex-OP-Zentrum
  • Chirurgie mit Interesse an Weiterbildung zum Thoraxchirurgen
  • Dermatologie
  • Physikalische und rehabilitative Medizin
  • Leitung Belegabteilung Dermatologie
  • Gastroenterologie
  • Innere Medizin mit Kenntnissen und/oder Interesse an Naturheilkunde
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Krankenhaushygieniker/ Facharzt Hygiene und Umweltmedizin oder Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie für anwendungsorientierte Hygienetechnologie im HTK
  • Integrative Medizin und Naturheilkunde
  • Laboratoriumsmedizin
  • Pathologie
  • Psychiatrie (oder vergleichbare Fachrichtung) zur Durchführung medikamentöser und ambulanten Einzel- und Gruppentherapien im Projekt „Kein-Täter-Werden“ in Ergänzung im Projekt „I can change“
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Strahlentherapie

Oberärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie
  • Geriatrische Tagesklinik
  • Funktionsoberarzt/ Oberarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Integrative Medizin und Naturheilkunde
  • Kinderorthopädie
  • Leitung Neurologie als Vertretung des Chefarztes
  • Psychosomatische Klinik

Chefärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Palliativmedizin und spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Anforderungsprofil

  • Sie bringen die fachliche Anerkennung für Ihren Fachbereich mit
  • Sie zeigen Engagement und Interesse für Ihren Fachbereich
  • Sie sind empathisch in der Betreuung von Patienten
  • Sie bringen eine hohe Motivation und Freude sowie eine patienten- und qualitätsorientierte Arbeitsweise und hohe Sozialkompetenz mit
  • Sie zeichnen sich durch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie sehr gute Teamfähigkeit aus

Eintrittsdatum: in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Effektiv und effizient die Besten finden !

Zeit und Haben Personalberatung e. K.

Dr.-Haas-Str. 4 | 96047 Bamberg