Kategorien
Medizin

NEUROLOGISCHE REHABILITATION Oberärzt/-ärztin

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Oberarzt/-ärztin Neurologische Rehabilitation Phase C/D

In erster Linie sind Sie Arzt oder Ärztin. An erster Stelle steht für Sie die bestmögliche Therapie für Ihre Patienten. Sie möchten aber auch Prozesse und Strukturen mitgestalten und die Entscheidungskompetenz dafür. Sie wollen Menschen motivieren, führen und anleiten.

Dann werden Sie Teil des Leitungsteams eines Zentrums für rehabilitative Medizin, das die wohnortnahe Gesundheitsversorge für medizinische Rehabilitation, Therapie und Prävention abdeckt.

Es erwartet Sie in breites neurologisches und neurorehabilitatives Behandlungsspektrum aus allen Bereichen der Neurologie mit Schwerpunkt in der Versorgung von Schlaganfällen, Bewegungsstörungen, Multiple Sklerose, Hirntumoren oder Folgen eines Schädel-Hirn-Traumas.

Stellenbeschreibung

  • Auf den Stationsbereichen mit 92 Betten und 20 ambulanten Plätzen verantworten Sie die Rehabilitationsphasen C und D
  • Als Teil des Leitungsteams arbeiten Sie in enger Abstimmung mit der Chefärztin und einer weiteren Oberärztin 
  • Sie engagieren sich in der Fort- und Weiterbildung der 5 bis 6 Assistenz- und FachärztInnen  
  • Sie übernehmen Organisationsaufgaben und arbeiten proaktiv am weiteren Aufbau der Rehabilitationseinrichtung mit 
  • Sie pflegen den permanenten Austausch und die enge Zusammenarbeit mit dem Gesamtteam (Therapeuten, Pflege, Sozialdienst) sowie mit interdisziplinären KollegInnen der Akutklinik und sonstigen Zuweisern

lhre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Neurologie und/oder Innere Medizin 
  • Optimalerweise verfügen Sie über eine Zusatzqualifikation in Rehabilitationswesen oder in der Sozialmedizin bzw. sind bereit, diese zeitnah zu erwerben
  • Ihr Interesse an therapeutischen und sozialmedizinischen Fragestellungen fließt stets auch in Ihr ganzheitliches Behandlungskonzept mit ein
  • Führungskompetenz und Teamfähigkeit schließen sich für Sie nicht aus
  • Ihr Umgang mit KollegInnen ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie nehmen sich gerne Zeit für Ihre PatientInnen. Dabei sind Sie empathisch und authentisch – auch gegenüber deren Angehörigen
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert

Arbeitsort: Bamberg

Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit ab 75% . Keine Bereitschafts- oder Wochenenddienste
Eintrittsdatum: 1.6.2024 oder in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil:  Unser Mandant ist als 100% Tochter eines großen freigemeinnützigen Gesundheitsunternehmens in diesem Maximalversorger integriert, der mit über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege betreibt. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven AT-Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug.

Kategorien
Medizin

ANÄSTHESIE Leitung Niedrigkomplex-OP-Zentrum

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Leitung Anästhesiologie Niedrigkomplex-OP-Zentrum

Die Ärztlichen Praxiszentren unseres Mandanten sind eng miteinander vernetzt und decken ein breites medizinisches Spektrum ab. Die Anbindung an die Muttergesellschaft (ein Maximalversorger und zweitgrößter Arbeitgeber in der Region) erhöht zusätzlich die Sicherheit der Patienten durch die schnelle, kompetente und sektorübergreifende Versorgung aus einer Hand.

Eingebettet in dieses Netzwerk leiten Sie den OP-Bereich mit 3 Sälen und mehreren Fachrichtungen, sowie die Anästhesie für Augeneingriffe bei einem externen Partner (vor Ort und an einem weiteren Standort) und die anästhesiologische Versorgung der psychiatrischen Abteilung.

Sollten Sie ein anderes Karriereziel verfolgen oder (noch) keine Führungsposition anstreben, lassen Sie uns gerne über Alternativen sprechen.

Stellenbeschreibung

  • Im Kollegialsystem mit Ihren KollegInnen (FÄ Anästhesiologie) verantworten Sie die organisatorische und fachliche Leitung des OP-Zentrums in enger Abstimmung mit der Stabstelle OP-Management
  • Sie übernehmen die Personalverantwortung für das ärztliche und nicht-ärztliche Team. Dabei werden Sie von den pflegerischen Bereichsleitungen unterstützt
  • Sie steuern und optimieren die bedarfs- und sachgerechte OP-Planung 
  • Gemeinsam mit der Geschäftsführung verantworten Sie das Budget
  • Den neu konzipierten OP-Status implementieren Sie durch entsprechende Maßnahmen innerhalb der Prozesskette und passen ggf. Abläufe zur weiteren Optimierung an
  • Gemeinsam mit dem Management arbeiten Sie in Ihrer Führungsrolle stets ergebnisorientiert und kennzahlengeleitet 
  • Sie übernehmen die aktive Patientenversorgung

lhre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt/ärztin für Anästhesiologie
  • Sie bringen eine Zusatzqualifikation im OP-Management oder eine betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung mit
  • Sie haben bereits Führungserfahrung und sind vertraut mit den übergeordneten Abläufen in einem Krankenhaus oder MVZ
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert
  • Ihre Beratung der Patienten ist empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit KollegInnen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit
  • Sie zeichnen sich durch ihr unternehmerisches Denken und hohes Verantwortungsbewusstsein aus
  • Ihre EDV-Kenntnisse sind gut

Arbeitsort: Bamberg
Arbeitszeit: Vollzeit ab 90% (für reine FachärztInnen Anästhesiologie flexible Arbeitsmodelle auch in Teilzeit möglich). Keine Dienste und Rufbereitschaften!

Eintrittsdatum: 1.6.2024 oder in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil:  Unser Mandant ist Teil eines modernen Maximalversorgers mit über 5000 Beschäftigten. Das Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an zwei Standorten betreibt 24 Kliniken und 18 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Keine Nacht- und Wochenend-Dienste. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile und Unterstützung beim Zuzug.

Kategorien
Medizin

ENDOPROTHETIK Sektionsleitung Facharzt*ärztin Orthopädie/Unfallchirurgie + spezielle orthopädische Chirurgie

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Sektionsleitung Endoprothetik

Stellenbeschreibung

Sie sind Experte für Endoprothetik und lieben es zu operieren?  Sie möchten sich weiterentwickeln oder beruflich verändern – aber nur in einer Klinik, die Ihnen langfristig sichere und sehr interessante Perspektiven bietet und in der Sie Führungsverantwortung übernehmen können? Eine Klinik, die uneingeschränkt offen ist für zukunftsgerichtete Behandlungskonzepte- und prozesse?

Hier ist Ihre Klinik!

In der Fachabteilung Orthopädie/Unfallchirurgie sind Sie als Leitung der Sektion Endoprothetik aktiv an der Umsetzung zur Optimierung und Weiterentwicklung der Behandlungskonzepte beteiligt.  Dabei arbeiten Sie im interdisziplinären Austausch eng mit Ihren KollegInnen zusammen.

  • Sie verantworten resp. übernehmen das komplette Operationsspektrum für Hüft- und Knie-Endoprothetik inkl. Revisionsoperationen und idealerweise auch Hüftarthroskopien
  • In Ihren Sprechstunden beraten und versorgen Sie privat und gesetzlich versicherte Patienten
  • Sie wirken aktiv an der Weiterbildung der AssistenzärztInnen mit 
  • Als Repräsentant der Klinik tragen Sie aktiv dazu bei, den Bekanntheitsgrad des Hauses zu erhöhen und die positive Außenwirkung mitvoranzutreiben. Dazu pflegen Sie das regionale ÄrztInnen-Netzwerk, halten Vorträge in regionalen Gesundheitseinrichtungen und pflegen den proaktiven Kontakt zu einweisenden Praxen
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung und Standardisierung von Behandlungskonzepten der Klinik mit

Ihre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Orthopädie und /oder Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet Endoprothetik mit
  • Optimalerweise – nicht zwingend – führen Sie auch die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
  • Erfahrungen in der gelenkerhaltenden Hüftchirurgie ist wünschenswert, aber kein Muss
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und verantwortungsbewusst
  • Als Führungskraft sind Sie durchsetzungsfähig, dabei grundsätzlich wertschätzend. Sie fordern und fördern Ihr Team fachlich und auch im Hinblick auf die Umsetzung konzeptioneller Veränderungen 
  • Schon heute arbeiten Sie mit Freude in der Weiter- und Ausbildung Ihrer ärztlichen KollegInnen
  • Moderne Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet verfolgen Sie mit großem Interesse und implementieren diese auch gerne bzw. würden das gerne tun
  • Sie berücksichtigen in Ihrer Funktion stets auch betriebswirtschaftliche Aspekte

Arbeitsort: Neumarkt i.d. Oberpfalz
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar
Unternehmensprofil: Unser Mandant ist ein zukunftsträchtiges Schwerpunktkrankenhaus mit rund 2.200 Mitarbeitenden und Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. In 17 Fachabteilungen und 23 tagesklinischen Behandlungsplätzen werden jährlich mehr als 20.000 stationäre und 40.000 ambulanten PatientInnen betreut und versorgt. Jährlich werden in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Sektionen Endoprothetik und Handchirurgie 3000-3500 operative Eingriffe im gesamten muskuloskelettalen Bereich durchgeführt. In der Traumaversorgung finden sämtliche moderne Osteosyntheseverfahren inklusive Wirbelsäule und Beckenverletzungen, ebenso wie ein hoher Anteil arthroskopische Eingriffe der oberen und unteren Extremität statt. In der Sektion Endoprothetik werden Primär-und Wechseleingriffe an Hüfte und Kniegelenk durchgeführt, einschließlich minimalinvasiver Verfahren.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer sehr attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. KITA auf dem Klinikgelände inkl. 50 % Übernahme des Betreuungszuschuss. Jobrad. Kostenlose Nutzung des Milon-Zirkels in der physiotherapeutischen Abteilung – diese Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining erspart Ihnen den zusätzlichen Gang ins Fitnessstudio. Einkaufsvorteile in regionalen Geschäften des Einzelhandels und Handwerks. Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

ARBEITSMEDIZIN Facharzt*ärztin Arbeitsmedizin / Betriebsmedizin*in NRW

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Facharzt*ärztin Arbeitsmedizin / Betriebsmedizin*in NRW

Stellenbeschreibung

  • Erfüllung der Aufgaben nach § 3 ASiG für die Kunden des KSD
  • Beratung der Kunden/Unternehmen in Bezug auf die gesundheitsförderliche und menschengerechte Gestaltung der Arbeit
  • Durchführung von Pflicht-, Angebots und Wunschvorsorgen gem. ArbmedVV
  • Durchführung von Eignungsuntersuchungen, z.B. nach FeV
  • Unterstützung der Kunden bei Einführung und Durchführung des BEM-Verfahrens

Ihr Profil

  • Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin mit abgeschlossener Weiterbildung oder 
  • Betriebsarzt*ärztin mit abgeschlossener Weiterbildung oder 
  • Arzt*Ärztin mit mindestens 2jähriger Erfahrung in einem klinischen Fachgebiet und Interesse an einer Weiterbildung zum/zur Facharzt*ärztin für Arbeitsmedizin

Arbeitsort: Raum Düsseldorf

Arbeitszeit: Vollzeit. Auch Teilzeit an 4 Tagen/Woche ist möglich

Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: 
Unser Mandant ist ein Maximalversorger mit ca.650 Betten und stellt durch den Konzernservicedienst die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung nicht nur im eigenen Haus, sondern  auch in kommunalen Einrichtungen und Betrieben der Wohlfahrtspflege sicher. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Kategorien
Medizin

ARBEITSMEDIZIN Facharzt-/ärztin Arbeitsmedizin oder mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin -Oberpfalz od. Oberfranken

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Facharzt-/ärztin Arbeitsmedizin oder mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin – Oberpfalz od. Oberfranken

Stellenbeschreibung

Das Zentrum für rehabilitative Medizin unseres Mandanten hat als 100% Tochter eines großen freigemeinnützigen Gesundheitsunternehmens nicht nur den betriebsmedizinischen Versorgungsauftrag für die Muttergesellschaft mit 5000 Beschäftigten, sondern fungiert auch als überbetrieblicher Dienstleister für kooperierende Kliniken und Kunden u.a. aus der Industrie und Verwaltung.

  • In Eigenverantwortung übernehmen Sie die komplette betriebsärztliche und arbeitsmedizinische Betreuung für regionale Unternehmen ODER für ein Klinikum bzw. mehrere Kliniken
  • Sie leisten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umfassende Kundenberatung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie zur Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sie sind aktiv an der Konzeption und Umsetzung von Projekten beteiligt, die das Zentrum für Arbeitsmedizin bspw. in der Digitalisierung, Rehabilitation oder aktiven Gesundheitsförderung weiter voranbringen

Anforderungsprofil

  • Sie sind Arbeits-/Betriebsmediziner oder Facharzt für Allgemeinmedizin, Rehabilitationsmediziner, Internist oder Orthopäde mit Zusatzqualifikation Betriebsmedizin. Auch AssistenzärztInnen sind willkommen.
  • Optimalerweise, aber nicht zwingend bringen Sie eine Weiterbildungsermächtigung mit
  • Sind Sie bereits niedergelassener Arzt besteht die Möglichkeit Ihren KV Sitz zu übernehmen  
  • Sie arbeiten gut strukturiert und bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein mit
  • Ihre Beratungskompetenz und qualitätsorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie engagieren sich gerne in interdisziplinären Projekten und schätzen die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Ihre Kommunikation ist wertschätzend

Arbeitsort: Oberpfalz ODER Oberfranken
Arbeitszeit: Vollzeit. Auch Teilzeit ist möglich
Eintrittsdatum: In Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil: Als Zentrum für rehabilitative Medizin, Therapie und Prävention und Arbeitsmedizin ist unser Mandant in einem modernen Maximalversorger integriert, der neben einem Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege betreibt. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

PSYCHIATRIE Oberarzt/-ärztin Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Oberarzt/-ärztin Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Die moderne Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie übernimmt mit über 220 Betten an zwei Klinikstandorten in Bamberg und der Stadt Forchheim die Schwerpunktversorgung in der Region. Zusätzlich existieren zwei Tageskliniken mit 50 Plätzen, zwei psychiatrische Institutsambulanzen und ein Konsiliar- und Liaisondienst mit Schwerpunkten für Allgemeinpsychiatrie, Psychosomatik sowie Psychoonkologie.

Besonderen Wert legt die Klinik auf innovative Diagnose- und Therapiemethoden und überregional attraktive Therapieangebote und bietet Zentren für Akutpsychiatrie und -psychotherapie, Allgemeinpsychiatrie, Suchtmedizin, Gerontopsychiatrie, Neurostimulation und biologische Therapieverfahren, Schlaf- und Vigilanzmedizin, Psychodiagnostik, Gerontopsychiatrie und störungsspezifische Psychotherapie an.

  • HABEN SIE ANDERE INTERESSENSSCHWERPUNKTE?
  • SIE MÖCHTEN AKTUELL ALS FACHARZT/-ÄRZTIN ARBEITEN?
  • SIE SIND NOCH IN DER WEITERBILDUNG?

Lassen Sie uns dennoch ins Gespräch kommen.

Stellenbeschreibung

  • Im Rahmen der weiteren Professionalisierung des bestehenden Versorgungsangebots übernehmen Sie die oberärztliche Leitung in der allgemeinpsychiatrischen Abteilung. Wahlweise können Sie in Ihrem bisherigen resp. bevorzugten Schwerpunkt bspw. in der Psychotherapie, Suchtmedizin, Ambulanz oder auch andere tätig sein
  • Sie sind gegenüber der Wissenschaft und Lehre sowie der ärztlichen Fort- und Weiterbildung aufgeschlossen
  • Sie interessieren sich für die Organisation von Prozessen und arbeiten kreative Prozesslösungen aus und beabsichtigen sich gestaltend in die Klinikorganisation einzubringen

Ihre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Psychiatrie & Psychotherapie oder Neurologie & Psychiatrie mit Zusatzbezeichnung Psychotherapie
  • Sie bringen bereits Berufserfahrung mit
  • Als Führungskraft überzeugen Sie durch Ihre aktive Persönlichkeit mit Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz oder streben eine erste Führungsposition an
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert
  • Ihre Beratung der Patienten ist empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit KollegInnen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit
  • Ihre Deutschkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift

Arbeitsort: Bamberg
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit
Eintrittsdatum: ab 1.6.2024 oder in Abhängigkeit von Kündigungsfristen individuell vereinbar

Unternehmensprofil:

Unser Mandant ist ein moderner Maximalversorgers mit über 5000 Beschäftigten. Das Schwerpunktkrankenhaus mit über 1000 Betten an zwei Standorten betreibt 24 Kliniken und 18 medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit wird akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch eine Übergangswohnung.

Kategorien
Medizin

PSYCHIATRIE Facharzt/-ärztin und Weiterbildungsassistent/-in für Psychiatrie & Psychotherapie

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Facharzt/-ärztin und Weiterbildungsassistent/-in für Psychiatrie & Psychotherapie

Stellenbeschreibung

  • Sie arbeiten in einem multidisziplinären Team und stellen die ärztliche, psychiatrische und psychotherapeutische ambulante Versorgung von schwer und chronisch psychisch kranken Menschen im Rahmen des Auftrags der psychiatrischen Institutsambulanzen sicher
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten mit
  • Sie nehmen aktiv an Teamkonferenzen, Netzwerktreffen und Fachkongressen teil
  • Sie sind in die umfassenden Aus- und Weiterbildungsangebote und Forschungsmöglichkeiten der überregional renommierten Fachklinik mit 240 stationären Betten, tagesklinischen Angeboten und 3 Institutsambulanzen eingebunden und profitieren auch von den optimalen Bedingungen aller Weiterbildungsangebote

Ihre Qualifikation

  • Sie sind Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Alternativ befinden Sie sich in der Weiterbildung und werden optimalerweise in den kommenden 12 Monaten Ihre Facharztprüfung absolvieren
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich moderner Psychopharmakotherapie, Krisenintervention und Psychotherapie
  • Idealerweise bringen Sie bereits eine Vorerfahrung in der ambulanten Behandlung von psychisch kranken Menschen mit
  • In der Betreuung und Beratung der Patienten sind Sie empathisch und authentisch
  • Ihr Umgang mit Kollegen und Mitarbeitenden ist verbindlich und wertschätzend
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit mit
  • Vielleicht sprechen Sie – außer Englisch – eine weitere Fremdsprache

Eintrittsdatum: in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar
Arbeitsort: Bamberg

Unternehmensprofil: Unser Mandant ist die 100% Tochter eines modernen Gesundheitsunternehmens mit einem Schwerpunktkrankenhaus und über 1000 Betten an drei Standorten, 22 Kliniken, 17 medizinische Versorgungszentren, einem Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Damit werden akute Gesundheitsversorgung, Prävention und Rehabilitation sowie Wohnen und Leben im Alter sinnvoll miteinander verknüpft. Jährlich werden über 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus.

Was erwartet Sie? Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung. Modernste Arbeitsbedingungen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Betreuungszuschuss, Kinderkrippe auf dem Klinikgelände, Babysitter-Börse und flexible Einsatzmöglichkeiten und Work-Life-Balance durch flexible Dienstzeiten, möglichen Sonderurlaub und Sabbatical, Teambuilding und individueller Personalentwicklung. Ferner Einkaufsvorteile beim zweitgrößten Arbeitgeber der Region und Unterstützung beim Zuzug z.B. durch Übergangswohnung oder Umzugszuschuss.

Kategorien
Medizin

MEDIZINER*INNEN Fach-, Ober- und Chefärzte/-innen

m/w/d

Im Kundenauftrag besetzen wir nachstehende Position m/w/d:

Fach-, Ober- und Chefärzte/-innen

Für unsere Kunden aus dem Gesundheitswesen suchen wir bundesweit laufend Mediziner*innen aus den unterschiedlichsten Fach- und Funktionsbereichen. Die nachstehende Auflistung ist nicht vollständig. Sollten Sie Ihr Fachgebiet hier nicht wiederfinden oder sich noch in der Weiterbildung befinden bzw. eine Weiterbildung anstreben, kontaktieren Sie uns bitte dennoch.

Fachärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Arbeitsmedizin
  • Allgemeinmedizin, Rehabilitationsmedizin, Innere Medizin Orthopäde mit Zusatzqualifikation Betriebsmedizin.
  • Anästhesiologie und Arzt in Weiterbildung
  • Leitung Niedrigkomplex-OP-Zentrum
  • Chirurgie mit Interesse an Weiterbildung zum Thoraxchirurgen
  • Dermatologie
  • Physikalische und rehabilitative Medizin
  • Leitung Belegabteilung Dermatologie
  • Gastroenterologie
  • Innere Medizin mit Kenntnissen und/oder Interesse an Naturheilkunde
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Krankenhaushygieniker/ Facharzt Hygiene und Umweltmedizin oder Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie für anwendungsorientierte Hygienetechnologie im HTK
  • Integrative Medizin und Naturheilkunde
  • Laboratoriumsmedizin
  • Pathologie
  • Psychiatrie (oder vergleichbare Fachrichtung) zur Durchführung medikamentöser und ambulanten Einzel- und Gruppentherapien im Projekt „Kein-Täter-Werden“ in Ergänzung im Projekt „I can change“
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Strahlentherapie

Oberärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Gefäßchirurgie, Gefäßmedizin und Phlebologie
  • Geriatrische Tagesklinik
  • Funktionsoberarzt/ Oberarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Integrative Medizin und Naturheilkunde
  • Kinderorthopädie
  • Leitung Neurologie als Vertretung des Chefarztes
  • Psychosomatische Klinik

Chefärzte/-ärztinnen (m/w/d):

  • Palliativmedizin und spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Anforderungsprofil

  • Sie bringen die fachliche Anerkennung für Ihren Fachbereich mit
  • Sie zeigen Engagement und Interesse für Ihren Fachbereich
  • Sie sind empathisch in der Betreuung von Patienten
  • Sie bringen eine hohe Motivation und Freude sowie eine patienten- und qualitätsorientierte Arbeitsweise und hohe Sozialkompetenz mit
  • Sie zeichnen sich durch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie sehr gute Teamfähigkeit aus

Eintrittsdatum: in Abhängigkeit bestehender Kündigungsfristen individuell vereinbar

Effektiv und effizient die Besten finden !

Zeit und Haben Personalberatung e. K.

Dr.-Haas-Str. 4 | 96047 Bamberg